Baden-Online: Katrin Burger und Salazar Beste in der Dressur

KW 29 | 17.07.2017

Landesmeisterschaften in Schutterwald: Vizemeisterin des Vorjahres erstmals Meisterin/ Landestrainer Niemann muss auf zehnten Titel warten

Links

Badische Zeitung: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit liegt der Kassensturz

KW 29 | 17.07.2017

Der RV Schutterwald richtete zum 30. Mal die Landesmeisterschaft aus und muss als Veranstalter keine ernsthafte Konkurrenz im Bundesland fürchten.

Links

Baden-Online: Timo Beck zum vierten Mal Landesmeister

KW 29 | 17.07.2017

Baden-württembergische Meisterschaften in Schutterwald: Armbruster und Schwarz »Vize« bei Springreitern / Schill Zweiter im Großen Preis – Dreher siegt

Links

Gestüt Birkhof: Casper-Nachwuchs wieder hoch erfolgreich

KW 29 | 17.07.2017

Baden-Württembergische Meisterschaften: Casper-Nachwuchs wieder hoch erfolgreich

Links

Schwäbische: Gut holt sich vierten Titel i Folge

KW 29 | 17.07.2017

Die Biberacherin gewinnt Gold im Ponyreiten bei den baden-württembergischen Meisterschaften

Links

Südkurier: Tina von Briel holt Dressur-Gold

KW 29 | 17.07.2017

Baden-Württembergische Meisterschaft der Reiter. In Schutterwald drei Medaillen abgeräumt. 

Links

Dressur aktuell: Baden-Württembergische Meisterschaften Schutterwald 14.-16.07.2017: Ergebnisse-Erfolgreiche Meisterschaften

KW 29 | 17.07.2017

Die Baden-Württembergischen Dressurreiter konnten im badischen Schutterwald wieder ein Fest feiern. Nicht nur die Sieger, auch die Platzierten und auch die nicht ganz so Erfolgreichen genossen die sonnigen Tage im Badischen, bei exzellent präparierten Plätzen, guter Verpflegung und gelegentlich bei einem kühlenden Bad im nahe gelegenen Baggersee.

 

Links

Mittelbadische-Presse.TV: Baden-Württembergische Meisterschaften 2017 in Schutterwald

KW 29 | 16.07.2017

Video auf Vimeo von der Mittelbadischen-Presse TV:

16.07.2017. Schutterwald. Nach dem mit 10 000 Euro dotierten Großen Preis als Höhepunkt und Abschluss der baden-württembergischen Meisterschaften der Reiter in Schutterwald musste ganz schön gerechnet werden. Denn nicht Hans-Dieter Dreher aus dem südbadischen Eimeldingen, der das Drei-Sterne-S-Springen im Sattel von Berlinda im Stechen mit einem Null-Fehler-Ritt in der schnellsten Zeit von 44,56 Sekunden gewann, war Meister, sondern aufgrund der besonderen Meisterschaftsrechnung mit drei unterschiedlichen Wertungen hatte rund 15 Minuten nach dem Finale Timo Beck die Nase vorne und durfte sich über seinen vierten Landesmeistertitel bei den Springreitern nach 2010, 2012 und 2013 freuen.

Links

Reiterjournal: „Children-Wunder“ auch in Schutterwald

KW 28 | 15.07.2017

Bericht im Reiterjournal online über das erste Wertungsspringen der Meisterschaft Children

Links

Offenburger Tageblatt: Armbruster bester Ortenauer

KW 28 | 15.07.2017

Offenburger Tageblatt 15.07.17

Lokalmatador in erster Springreiter-Wertung der Landesmeisterschaften in Schutterwald ohne Abwurf