News

Aktuelle Massnahmen zur Minderung der Ansteckungsgefahr am Coronavirus beim Reiterverein Schutterwald

KW 19 | 12.05.2020

Es gelten folgende Massnahmen:

- Unser Schulbetrieb, der Unterricht durch externe Reitlehrer sowie das Voltigieren sind ab dem 11.05.2020 im Freien und in der Halle wieder möglich. Dabei sind die geltenden Hygienevorschriften weiterhin einzuhalten (insb. Mindestabstand; Handhygiene; Meldung von Symptomen oder Krankheiten).

- Beim Voltigieren sind Gruppenübungen oder Übungen mit zwei oder mehr Voltigierern auf dem Pferd nicht zulässig, auch hier gilt die Regelung zum Mindestabstand. Auch beim Aufwärmen ist der Mindestabstand einzuhalten.

- Für das Reiten in der Halle ist eine Präsenzliste zu führen, die im Eingangsbereich der Halle ausliegt. Bei Benutzung der Halle ist die Liste auszufüllen.

- Der Sonntags-Stammtisch findet weiterhin nicht statt.

- Gemeinschaftsräume wie Reiterstüble oder Sattelkammern sollen möglichst wenig und möglichst nur einzeln genutzt werden. Die Aufenthaltsdauer vor allem in geschlossenen Räumen auf ein Minimum begrenzen.

- Regelmäßiges Händewaschen und die Einhaltung eines Mindestabstands von 2,0m sollte ohnehin bereits durchgeführt werden und selbstverständlich sein. Auf Händeschütteln oder Umarmungen verzichten.

- Bei Benutzung von gemeinsam genutzten Geräten (wie bspw. Besen, Schubkarre, …): Handschuhe tragen.

- Nur eine Person pro Pferd – keine Besucher, Freunde, Schulfreunde,… mitbringen. Der Kontakt zu anderen Menschen ist grundsätzlich auf ein Minimum zu begrenzen.

- Das Hinzuziehen externer Dienstleister (Schmied, Tierarzt, Sattler,…) auf ein unvermeidbares Minimum reduzieren und auch hier sind die

Hygieneanforderungen einhalten.

- Bei einer eigenen Infektion oder einer Infektion im engsten Familienkreis ist ein Mitglied der Vorstandschaft unverzüglich zu informieren.

- Infizierte Personen dürfen das Reitgelände nicht betreten. Ggf. muss die Betreuung des Pferdes organisiert werden. Der Beritt durch Dritte ist dabei selbstverständlich möglich.

- Hygienebeauftragter: Daniel Armbruster, Tel. 01 72 750 10 45

Schutterwald, den 12.05.2020     Die Vorstandschaft

 

Neu! - Koppel- und Führmaschinenservice beim RV Schutterwald

KW 19 | 11.05.2020

Der RV Schutterwald bietet einen Koppel- und Führmaschinenservice für alle Einsteller an.

Interessenten wenden sich bitte an Peggy Armbruster(01722950746).

Start des Reit- und Voltigierunterrichts ab Montag, 11. Mai

KW 18 | 08.05.2020 09:17

Ab nächsten Montag kann der Reitunterricht wieder stattfinden, sowohl im Schulbetrieb wie auch durch externe Reitlehrer.

Die Hygiene- und Abstandsregeln gelten weiterhin.

Viel Freude mit euren Pferden, bleibt gesund.

Dateien

Neu! - Springstunde mit Hubert Schindler immer donnerstags

KW 18 | 08.05.2020

Immer donnerstags ab 18 Uhr gibt es ab nächster Woche eine Springstunde von Klasse E - M mit Hubert Schindler. Diese Stunden sollen regelmäßig stattfinden. Erster Termin ist der 14.05.

Wer mitmachen möchte, bitte Peggy oder Daniel Armbruster Bescheid geben (0172/ 750 10 45).

Viel Freude mit euren Pferden, bleibt gesund!

 

 

Kein Reit- und Voltigierunterricht bis zum 10. Mai

KW 17 | 01.05.2020

Aufgrund der gesetzlichen Vorschriften zum Corona-Virus müssen wir die Maßnahmen zur Minderung der Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus bis zum 10. Mai verlängern. Dazu gehört die Einstellung des Schulbetriebes, der Unterricht durch externe Reitlehrer sowie das Voltigieren.

Am 6. Mai wird von politischer Seite entschieden, ob und welche Lockerungen im Sportbetrieb möglich sind. Die FN hat mitgeteilt, auch entsprechende Konzepte eingereicht zu haben.

Bleibt gesund!

Kein Reit- und Voltigierunterricht bis zum 3. Mai

KW 16 | 21.04.2020

Aufgrund der gesetzlichen Vorschriften zum Corona-Virus müssen wir die Maßnahmen zur Minderung der Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus um weitere 14 Tage verlängern.

Dazu gehört auch die Einstellung des Schulbetriebes, der Unterricht durch externe Reitlehrer sowie das Voltigieren.

Bleibt gesund!

Landesmeisterschaften im Juli 2020 abgesagt

KW 12 | 25.03.2020 12:50

Aufgrund der aktuellen Situation um den Corona-Virus müssen wir die für Juli geplanten Landesmeisterschaften in Dressur und Springen leider absagen.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Aber aufgrund der derzeit herrschenden Planungsunsicherheit sehen wir uns außer Stande, eine Veranstaltung dieser Größenordnung vorzubereiten.

Im April werden wir uns mit dem Landesverband beraten, ob ein Nachholtermin im September stattfinden kann.

Vielen Dank für Euer Verständnis. Kommt gut durch diese außergewöhnliche Situation und bleibt gesund!

 

Absage Maiturnier

KW 12 | 25.03.2020

Aufgrund der gesetzlichen Vorschriften zum Corona-Virus müssen wir das Maiturnier leider absagen. Derzeit klären wir einen Alternativtermin im Herbst ab.

Aktualisierte Maßnahmen zur Minderung der Ansteckungsgefahr am Coronavirus beim Reiterverein Schutterwald bis zum 19.04.20

KW 12 | 24.03.2020

Liebe Reiterinnen und Reiter, liebe Freunde des RV Schutterwalds,

wir haben unsere Maßnahmen weiter angepasst. 

Bei diesen Maßnahmen handelt es sich um Vorkehrungen zur Vermeidung einer gegenseitigen Ansteckung. Nehmen Sie diese Anweisungen ernst und halten Sie diese konsequent ein. Durch Ihr besonnenes und verantwortungsvolles Verhalten helfen Sie mit, diese außergewöhnliche Situation zu bewältigen,

die Vorstandschaft

 

 

Dateien

Lara Sophie Klasen im Landeskader Dressur Children

KW 11 | 19.03.2020

Foto Familie Klasen

 

Eine gute Nachricht in schwierigen Zeiten. Lara Sophie Klasen ist in den Landeskader Dressur Children berufen worden und erhielt von der FN in Warendorf die Nominierung zum Turnier Preis der Besten, welches vom 20. bis 24 Mai stattfinden soll.

Auch wenn wir noch nicht wissen, ob es stattfinden kann, gratulieren wir zur Nominierung in den Landeskader Children und wünschen weiterhin viel Erfolg.